Datenaustausch

Das BIM-Paket – Aktualisieren und Filtern

Eine neue Filtertechnologie macht es möglich, Veränderungen zu erkennen und in die Ausschreibung zu übernehmen. Abb.: Orca Software

Neubeuern (ABZ). – Mit ORCA AVA ist der Anwender laut Hersteller Orca Software BIM-ready. BIM, Usability, Datenaustausch – unter diesen drei Gesichtspunkten stellt das Unternehmen die neuen Features von ORCA AVA 25 vor.

Aktualisierte Daten sind ein wichtiger Punkt von ORCA AVA 25, da sich die Bauteil-Menge im Laufe des Planungs- und Ausschreibungsprozesses verändern kann. Durch den Einsatz einer neuen Filtertechnologie schafft Orca hier eine Grundlage: Wurde in einem bestehenden Modell zum Beispiel nach Türen einer bestimmten Größe gefiltert und wendet der Nutzer denselben Filter in einem aktualisierten Modell an, erhält er ohne weiteres Zutun die Differenz und damit den Vorschlag zur Anpassung. Somit bleibt das Modell mit ORCA AVA in Kontakt. Der Zugriff auf das Onlineportal AUSSCHREIBEN.DE und dessen kostenlose Ausschreibungstexte zu Bauprodukten ist seit vielen Versionen in ORCA AVA enthalten.

Neu ab Version 25 wird sein, dass der Planer einmal aus AUSSCHREIBEN.DE übernommene Positionen in jeder Projektphase von der ersten Kostenschätzung bis zur Aufmaßprüfung wieder im Online-Portal aufrufen kann. Die Aktualität der Texte und der Preise kann so mit wenigen Klicks überprüft werden. Mit der Suchfunktion der Software können alle AUSSCHREIBEN.DE Positionen gefunden werden. Den Mehrwert bietet der Relaunch der Online-Plattform. Seitdem sind auf AUSSCHREIBEN.DE "plus Informationen" zu finden: Bilder, Videos, Anleitungen, Zertifikate, Zeichnungen, CAD- und BIM-Daten. Sie erleichtern Planern laut Orca die Produktauswahl und unterstützen den gesamten Planungsprozess.

Mit den neuen Import-Schnittstellen für X50 und X51 in den Bauelementen werden die Möglichkeiten des standardisierten Datenaustauschs im Format GAEB XML 3.3 erweitert. X50 ist für den Austausch von objektneutralen Baukostenkatalogen vorgesehen, zum Beispiel von Elementen aus SIRADOS Live. Eine Erweiterung und Verbesserung zur bisherigen Übernahme von Positionen, denn die Elemente können per Drag&Drop in die ORCA AVA gezogen werden. Kostenermittlungen, zum Beispiel aus dem BKI Kostenplaner können über GAEB XML X51 importiert und in ORCA AVA weiterbearbeitet werden.

Ausgewhlte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de