Mengenermittlungen, Genauigkeit und Standardisierung sind entscheidend für den Erfolg eines Angebots

So erstellen Sie erfolgreiche Angebote mit Revu

Grafik: Bluebeam

Mithilfe einer Vielzahl digitaler Werkzeuge können Sie jetzt intelligente PDF-Dateien für Angebotspakete generieren. Endbenutzer sind dank der Technologie in der Lage, das Aussehen, die Genauigkeit und den Mehrwert von Angeboten insgesamt zu verbessern.

„ Bluebeam Revu kann diese intelligenten PDF-Dateien hervorragend nutzen, da es Gutachtern das Erstellen genauer Mengenermittlungen ermöglicht“, so der Maschinenbauingenieur Deepak Maini, der über 20 Jahre Berufserfahrung vorweisen kann. „Die verfügbaren Werkzeuge, die Genauigkeit der Bereichsauswahl, die visuelle Suche nach Elementen und das Standardisierungspotenzial machen Bluebeam Revu zu einem äußerst nützlichen Tool bei der Erstellung von erfolgreichen Angeboten.“

Drei Schlüsselelemente für erfolgreiche Angebote

  • Genauer Maßstab des Blattes
  • Die richtige Kombination aus personalisierbaren und standardisierten digitalen Werkzeugen
  • Präzise Ermittlung der Materialkosten und des Arbeitskräftebedarfs

Mengenermittlungen und Genauigkeit

Als renommierter Gastdozent an der University of Technology Sydney (UTS) und der University of New South Wales (UNSW) setzt sich Maini, der aktuell als technischer Leiter bei der Cadgroup Australia tätig ist, für papierlose Angebotspakete ein. Revu spielt dabei eine tragende Rolle.

„Der Markt in Australien und Neuseeland und eigentlich auch der Weltmarkt sind sehr wettbewerbsintensiv“, so Maini. „Der Mengenermittlungsprozess auf dem heutigen Markt muss schnell und präzise sein. Und dabei kommt Bluebeam Revu eine enorm wichtige Bedeutung zu. Damit können Gutachter Mengenermittlungen für einen Auftrag vornehmen und dann rasch zum nächsten Auftrag übergehen, ohne viel Zeit zu verlieren.“

„Es besteht überhaupt kein Vergleich zwischen Revu und Papier“, so Maini weiter. „Hier geht es um Projekte im Wert von Hunderten Millionen und sogar Milliarden von Dollar. Die PDF-Dateien für solche Projekte umfassen nicht einfach nur zwei oder drei Seiten. Das sind vielmehr 100–150 Seiten. Somit ist ein präziser Mengenermittlungsprozess äußerst wichtig.“

Auch die Maßstabssicherung lässt sich mit den fortschrittlichen Kalibrierungsfunktionen in Revu vornehmen. Dies ist besonders entscheidend beim Empfang von Dokumenten, da man nicht auf maßstabsgetreue Bilder angewiesen ist und Probleme bei Schätzungen umgehen kann.

„In Revu kalibrieren wir das Blatt und ermitteln, welchen Maßstab die Objekte aufweisen. Bei den Mengenermittlungen sorgt die Software dann dafür, dass wir den richtigen Maßstab verwenden und die richtigen Messungen erhalten“, so Deepak.

Grafik: Bluebeam

Standardisierung

Durchgehend genaue Mengenermittlungen sind unverzichtbar, um Angebotspakete im Zeitrahmen fertigzustellen.

„Auch hier ist Bluebeam Revu wirklich fantastisch“, so Maini. „Ich kann bestimmte Spezialwerkzeuge und Materialkostenberechnungstools erstellen und in einem benutzerdefinierten Werkzeugset speichern. Dann kann ich das Werkzeugset meinem Team zur Verfügung stellen, damit die Mengen bei allen Ermittlungen auf die gleiche Art und Weise angezeigt werden.“

Auch Kostenwerte können in Revu eingebunden werden, um sofortige Schätzwerte in Dollar für das jeweilige Projekt zu erhalten. „Bei der Mengenermittlung wird direkt der entsprechende Geldbetrag angezeigt“, so Maini. Man kann sich die Werte in einer Tabelle auf einem Blatt anzeigen lassen. Somit weiß man sofort, wie viel das Ganze kosten wird.“

Die digitalen Werkzeuge in Revu sorgen für Genauigkeit und Einheitlichkeit bei Mengenermittlungen von verschiedenen Gutachtern. So profitieren Unternehmen bei Projekten von einer höheren Flexibilität beim Personaleinsatz. Es besteht nicht die Gefahr, dass weniger erfahrene Gutachter einem eigenen Prozess folgen, der die Genauigkeit der Mengenermittlungen und den Gesamterfolg des Angebots beeinträchtigen könnte.

Sehen Sie die Mengenerm ittlungswerkzeuge in Revu selbst im Einsatz.

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de