Talentsoft

Effizientes Personalmanagement in der Baubranche

Foto: Talentsoft

Autor: Elton Schwerzel, Geschäftsführer DACH bei Talentsoft

2019 wurden über 430 Milliarden Euro in der Baubranche investiert und damit rund neun Prozent mehr als im Vorjahr. Damit übertrifft der Bausektor andere Wirtschaftsbereiche deutlich. Der Ausbruch der Corona-Pandemie hat dem keinen Abbruch getan. So konnte die Baubranche im vergangenen Jahr den allgemeinen Trends zum Trotz ein Umsatz- und Auftragsplus verzeichnen.

Was zunächst positiv klingt, stellt Bauunternehmen jedoch vor große Herausforderungen. Zum einen müssen sie neben neuen digitalen Geschäftsmodellen und der Digitalisierung der entsprechenden Prozesse ihre Produkte und Dienstleistungen aufrüsten, um auch in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Zum anderen fehlen dafür allerdings die notwendigen Fachkräfte, ebenso wie der Branchennachwuchs, der nachrücken kann. Allein im Jahr 2018 sind branchenweit über 15.000 Mitarbeiter mehr in Rente gegangen, als an Nachwuchs rekrutiert werden konnte.

Bauunternehmen müssen sich also für die digitale Transformation wappnen, die auch alle HR-Prozesse einschließt. Im Zuge dessen ist es nicht nur wichtig, neue Talente anzuwerben, sondern sie auch langfristig zu halten und durch Schulungen und Weiterbildungsangebote fit für die Arbeitswelt der Zukunft zu machen.

Zentralisiertes Personalmanagement mit Talentsoft auf einer Plattform

Ob Recruiting, Einarbeitungsphase oder Schulungs- und Weiterbildungsangebote – die Talent-Management-Suite von Talentsoft unterstützt Bauunternehmen dabei, alle Personalprozesse zentralisiert zu steuern. Über das Talentsoft HR Hub werden alle Personalstammdaten auf einer Plattform erfasst. Talentsoft Analytics sorgt im Zuge dessen für automatische Kontrollen zur Datenqualitätssicherung, damit Bauunternehmen ihre HR-Strategie verfolgen und gleichzeitig fehlende oder irrelevante Daten identifizieren können.

1. Recruiting

Foto: Talentsoft

Stellenanzeige schalten und abwarten: Das funktioniert heute nur bedingt. Wer sich in der umkämpften Baubranche die besten Talente sichern will, muss zu alternativen Methoden über den gesamten Recruiting-Prozess hinweg greifen und für eine positive Erfahrung entlang des Bewerbungsprozesses sorgen.

Hallo Talent und Talentsoft Recruiting greifen dabei ineinander, um Personaler bei der aktiven Suche nach Kandidaten im Netz und deren Ansprache zu unterstützen und gleichzeitig das unternehmensinterne Bewerbermanagement zu vereinfachen.

Die Vorteile von Talentsoft im Überblick:

  • Bauunternehmen profitieren von attraktiven Karriereseiten, die Bewerber umfassend informieren. Stellenanzeigen lassen sich zudem in passenden Jobbörsen und in den sozialen Netzwerken teilen.
  • Alle Bewerbungen, werden an einem zentralen Ort gespeichert. So behalten Personaler den Überblick, können vergleichen und sich schnell mit ihren Wunschkandidaten in Verbindung setzen.
  • Im Auswahlprozess zählen auch die Meinungen und Erfahrungen der Fachabteilungen. Bewerberprofile lassen sich deshalb teilen und mit Anmerkungen versehen. Damit wird Fehlentscheidungen vorgebeugt.
2. Onboarding

Foto: Talentsoft

Laut der Aberdeen Group entscheiden 90 Prozent aller neu eingestellten Mitarbeiter innerhalb der ersten sechs Monate, ob sie dauerhaft im Unternehmen bleiben möchten. Jeder Mitarbeiter, der also beschließt, das Unternehmen schnellstmöglich wieder zu verlassen, kostet Aufwand, Zeit und Geld. Wer sich jedoch von Anfang an willkommen fühlt und optimal vorbereitet wird, arbeitet nicht nur motivierter und produktiver, sondern wird auch seinem Arbeitgeber langfristig die Treue halten.

Mit Talentsoft sorgen Bauunternehmen für neue Talente bereits vor dem ersten Arbeitstag für eine positive Mitarbeitererfahrung. Die digitalen Lösungen vereinfachen dabei verwaltungsintensive Einarbeitungsprozesse und lassen sich individuell an jeden einzelnen Mitarbeiter anpassen.

Die Vorteile von Talentsoft im Überblick:

  • Mitarbeiter profitieren von kontextbezogenen, interaktiven Neuigkeiten aus der Personalabteilung, Unternehmensinformationen, Schulungen und Einarbeitungsunterlagen.
  • Über die Self-Service-Funktion können Mitarbeiter persönliche Angaben und Qualifikationen selbstständig ändern, erweitern und einen eigenen Lebenslauf anlegen.
  • Führungskräfte sehen mit nur einem Klick das Profil ihrer Mitarbeiter ein und haben Zugriff auf Ziele, Entwicklungspläne und Gehaltsinformationen.
  • Führungskräfte und neue Mitarbeiter profitieren von einer transparenten Kommunikation, sinnhaften Zielsetzungen und einem wertvollen Feedback, welches für die weitere Entwicklung im Unternehmen wichtig ist.
3. Digitale Schulungen und Weiterbildungen

Foto: Talentsoft

Erfolgreiche Unternehmen leben vom Know-how ihrer Mitarbeiter. Daher gehört es zu den Grundvoraussetzungen der Baubranche, in die Qualifikationen ihrer Mitarbeiter zu investieren, um zukunftsfähig zu bleiben und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Talentsoft unterstützt Bauunternehmen mit Talentsoft Learning dabei, Schulungen und Lernmaterialien zu erstellen, zu verwalten und ihren Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen. Ergänzt wird Talentsoft Learning durch Talentsoft Content, eine Mediathek, die – ähnlich wie der Streaming-Dienst Netflix – Online-Schulungen bereithält.

Die Vorteile von Talentsoft im Überblick:

  • Präsenzschulungen und digitale Weiterbildungen fördern als sogenanntes „Blended Learning“ den Kompetenzerwerb und das Interesse der Mitarbeiter durch Videoschulungen, Zertifizierungen und Coachings.
  • Mit umfassenden Tools lassen sich Inhalte, Quizzes und Tests schnell erstellen und veröffentlichen.
  • Alle Lerninhalte sind in einer Plattform integriert und bieten so die optimale Nutzererfahrung. Schulungsinhalte lassen sich effizient verwalten, bereitstellen und wiederverwenden.
  • Jeder Mitarbeiter behält den Überblick, für welche Schulungen, Trainings und Seminare er angemeldet ist und welche Schulungen verpflichtend für seine Position zu absolvieren sind. Unternehmen können die Lernfortschritte von Führungskräften und Mitarbeitern nachverfolgen, um diese gezielt zu fördern und zu begleiten.

Wenn Sie nun mehr über Talentsoft und unser spezielles Angebot für die Baubranche erfahren möchten, dann kontaktieren Sie uns!

Inga Schwarz
Sales Manager DACH, Talentsoft
contact.de@talentsoft.comcontact.de@talentsoft.com
Tel: +49 221 168803 0

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de