Planung

Neues Modul ermöglicht Aufbau von BIM-Expertise

Mit der ersten Version des BIM-Managers können IFC-Dateien aus dem BIM-Prozess in die Zeichnung geladen und als Planungsgrundlage verwenden werden.Foto: Dataflor

Im August 2018 erhielt der Dataflor BIM-Manager die Zertifizierung von buildingSMART. Alle der insgesamt 900 Tests wurden dem Unternehmen zufolge vollständig und in maximal möglicher Qualität bestanden. Trotz harter Konkurrenz von großen Softwareanbietern war die Dataflor IFC-Schnittstelle die einzige, die alle IFC-Konzepte fehlerfrei und zu 100 Prozent unterstützte. Mit Erscheinen der Dataflor CAD-Versionen 2019 führt das Unternehmen den BIM-Manager mit IFC-Schnittstelle als neues Modul für AutoCAD und alle Dataflor CAD-Produkte ein. Nicht nur Anwender von Dataflor Landexepert und Dataflor Cadxpert, sondern auch alle Anwender einer AutoCAD-Vollversion können die neue IFC-Schnittstelle nutzen. Landschaftsarchitektur- und Planungsbüros können damit erste Erfahrungen mit der BIM-Technologie machen und BIM-Expertise aufbauen. Mit der ersten Version des BIM-Managers können IFC-Dateien aus dem BIM-Prozess in die Zeichnung geladen und als Planungsgrundlage verwenden werden. Bei BIM-Daten handelt es sich um große Datenmengen, von denen nur ein kleiner Teil für die Planung der Außenanlagen relevant ist. Eine ergonomische Nutzung in der Landschaftsarchitektur wird erst durch zusätzliche Funktionen möglich, mit denen die Daten komfortabel in der Zeichnung verwaltet werden können.

Nach dem Import bereitet der BIM-Manager die Daten in einer übersichtlichen Baumstruktur auf und ermöglicht eine Sortierung nach der ursprünglichen Struktur der Zeichnungsdatei oder nach Zeichnungsinhalten. Die zu den Zeichnungsobjekten mitgelieferten Informationen können in einer tabellarischen Schnellansicht angezeigt oder über einen Info-Dialog ausführlich ausgewertet werden. Der Info-Dialog steuert zusätzlich die Grafik in der Zeichnung und das Ein- und Ausblenden der in der IFC-Datei vorhandenen Modellansichten. Die für die Planung benötigten Geometrien können bei Bedarf als native AutoCAD-Objekte in der Zeichnung generiert werden.

Relevante Anbieter zum Thema „Branchensoftware“

ORCA Software GmbH

83115 Neubeuern, Deutschland

DATAflor AG

37097 Göttingen, Deutschland

KS21 Software & Beratung GmbH

53757 St. Augustin, Deutschland

ComputerWorks GmbH

79539 Lörrach, Deutschland

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de