Unkomplizierte Verbindung erleichtert Anwendung

Leuchten rund ums Haus steuern

Ausgezeichnet mit dem iF Design Award 2020 besticht Pepper mit dem modernen Erscheinen einer tragbaren Laterne. Foto: Eco-Light Leuchten

Mit Lutec connect der Eco-Light Leuchten GmbH hat der Anwender die Kontrolle - mit einem breiten Sortiment bestehend aus Außenleuchten für Garten, Terrasse und Hauswand ist er bestens ausgerüstet.

Dank der Bluetooth-Mesh-Technologie verfügen die smarten Leuchten von Lutec über eine hohe Reichweite und unkomplizierte Verbindung. So kann die komplette Außenbeleuchtung mit nur einer App gesteuert werden. Außerdem kann die Lichtgestaltung von der Einfahrt, über die Haustür bis hin zur Terrasse sowie dem Garten übernommen werden.

Lutec-connect-Leuchten können auf verschiedene Weise gesteuert werden. Die Smartgeräte App bietet hier die umfangreichste Möglichkeit. Alle Lutec-connect-Geräte befinden sich in einer App, von der Solarleuchte auf der Terrasse über die Kameraleuchte an der Tür bis hin zur Wegebeleuchtung im Vorgarten.

Eine weitere Option ist die Fernbedienung. So können nahe gelegene Leuchten mit Infrarot durch Point & Play gesteuert werden: Einfach draufhalten und einstellen. In der App können Bluetooth-Gruppen festgelegt und diese mit Hilfe der Fernbedienung ein- oder ausgeschaltet werden.

Falls der Anwender über das Zubehör Access Box verfügen, ermöglicht dieses die Verbindung des Bluetooth-Mesh-Ecosystems mit dem WLAN-Router und somit neuen Möglichkeiten. Das gesamte intelligente Beleuchtungsportfolio von Lutec connect ist mit Sprachsteuerung kompatibel. Über den Cloud-Zugriff können alle Geräte in dem Lutec connect Smart Lighting Netzwerk von jedem beliebigen Ort aus gesteuert werden.

Für das Jahr 2022 gibt es folgende Neuheiten:

Die kabellose Noma begleitet den Anwender überall hin. Er kann bequem eine voreingestellte Szene wählen oder sich sein persönliches Wunschlicht aus fast unbegrenzten Möglichkeiten erstellen. Das Starterset besteht aus der Ladestation, einem USB-Kabel und zwei portablen Leuchtelementen. Mit dem Erweiterungsmodul erhält man ein drittes Leuchtelement, falls gewünscht.

Ausgezeichnet

Ausgezeichnet mit dem iF Design Award 2020 besticht Pepper mit dem modernen Erscheinen einer tragbaren Laterne. Das zylinderförmige Leuchtelement strahlt ein weiches, angenehmes Licht ab und kann komplett eingestellt werden: dimmen, Farbtemperatur der Weißtöne oder RGB, alles kein Problem für Pepper. Der weideraufladbare Akku hält bei voller Ladung rund 2,5 Stunden bei voller Leuchtkraft. USB-Kabel inklusive.

Praktischer Stromverteiler

Der praktische Stromverteiler Mains ist für bis zu maximal 3500 Watt mit zwei Steckdosen für Geräte rund ums Haus geeignet. Ein großer Diffusor wirft ein weiches, warmweißes Licht (3000 K) in alle Richtungen. Das Licht ist direkt an der Leuchte ein- oder ausschaltbar. Timerfunktion und Gruppensteuerung erfolgen via App. Einfache Installation ohne Kabelverlegung - energiesparend und hell - sauberer Solarstrom - autonomes Management - langlebige Akkus: All dies verbindet die neue Connected-Solar-Reihe von Lutec. Hightech und dennoch energiesparend.

Alle Lutec connect Solarleuchten verfügen nach Unternehmensangaben über einen Dämmerungssensor, welcher mit der App angepasst werden kann. Und dies ist nur eine der vielen Funktionen, welche die Lutec connect App mitbringt: Die Lichttemperatur ist wählbar von Warmweiß (2700 K) bis Tageslichtweiß (6500 K), die Helligkeit ist dimmbar, die Empfindlichkeit des Bewegungssensors lässt sich einstellen, die Akkuladung der verbundenen Leuchten ist jederzeit überprüfbar. Es lassen sich -Gruppen erstellen, denen man autonome Aktionen zuweisen kann. All dies ist möglich mit Lutec connect inside.

Die ausrichtbaren LED Strahler Tuda verfügen über ein großes, integriertes Solarpanel und eingebauten Bewegungsmelder. Foto: Eco-Light Leuchten

Mit Tuda muss man sich nicht zwischen hellem Licht oder umweltfreundlichem Strom entscheiden. Die ausrichtbaren LED-Strahler verfügen über ein großes, integriertes Solarpanel und eingebauten Bewegungsmelder. So kann der Energieverbrauch optimal festgelegt werden.

Kleine Wegeleuchte mit integriertem Solarpanel für eine schöne Rundumbeleuchtung, wo immer man möchte. Karlo kann auch mit dem mitgelieferten Spieß in den Boden gesteckt werden. Eine Besonderheit dieser kleinen Spießleuchte ist ihre RGB-Fähigkeit. So schafft man ein stimmungsvolles Ambiente.

Der Solarfluter Ginbo mit integriertem Solarpanel ist optimal für ausgerichtetes Licht. Ginbo kann auch mit dem mitgelieferten Spieß in den Boden gesteckt werden. So kann man den Lieblingsplatz im Garten auch in Farbe beleuchten, denn Ginbo verfügt auch über RGB Licht.

Fadi ist eine ultraflache Up-&- Down-Solarleuchte mit integriertem Solarpanel, Bewegungsmelder und großem Diffusor, für weiches, helles Licht, wo immer man es benötigt.

Fran ist nach Unternehmensangaben ein kompromisslos großer Diffusor für optimale Ausleuchtung mit integriertem Solarpanel und Bewegungsmelder.

Zubehör

Der Zubehörsensor Dawny für Solarleuchten kann mit Lutec connect verbunden werden kann. Leuchten können mit diesem dezenten Bewegungsmelder erweitert werden. Er ist für die Wand- oder Deckenmontage geeignet.

Jetzt neu von Lutec sind smarte Kameraleuchten: Ausgestattet mit integrierten HD-Kameras, Gegensprechanlagen und Bewegungssensoren ist die neue Generation Camera Lights mit Lutec connect inside nach Unternehmensangaben bestens aufgestellt, um dem Zuhause die Sicherheit zu bieten, die es verdient. Je nach Modell ist die Leuchte dimmbar, die Weißtöne einstellbar und der Bewegungsmelder einstellbar (sowohl teilweise physisch an der Leuchte ausrichtbar sowie auch einstellbare Parameter in der App).

Aus der beliebten Cuba-Serie ist nun eine Camera Light Version entsprungen: integrierte Kamera und Bewegungsmelder statten die Cuba nun zu einer Sicherheitsleuchte aus.

Aus der Flair-Serie ist nun eine Kameraleuchte entsprungen. Ausgestattet mit einer integrierten Kamera und einem Bewegungsmelder in einem drehbaren Sockel entgeht Flair nichts mehr. Traditionelles Design trifft auf Sicherheitstechnik.

Integrierte Kamera und Bewegungsmelder statten die Cuba nun zu einer Sicherheitsleuchte aus. Foto: Eco-Light Leuchten

Ausgewählte Unternehmen

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de