Sorglos mobil arbeiten

Cloud-Ready-Software bietet Datensicherheit

WALS-SIEZENHEIM (ABZ). - Die Themen Cloud Computing und Mobilität liegen voll im Trend. Auf diese Marktentwicklung, so der Softwarehersteller Auer, sei die AVA- und Bausoftware Nevaris bestens vorbereitet. Nevaris basiere auf modernster Technologie, ist sowohl cloud-ready als auch mobil nutzbar und biete dabei ein Höchstmaß an Datenschutz.

Namhafte Forschungsinstitute wie Gartner und Forrester Research gehen nach Aussage von Auer von einem massiven Wachstum bei Cloud-Applikationen und -Plattformen in den kommenden Jahren aus. Konkurrenzfähige Bausoftware-Anbieter seien entsprechend gefordert, die mobilen Kundenbedürfnisse zu bedienen. Wichtig sei hierbei, dem Thema der Datensicherheit höchste Aufmerksamkeit beizumessen. Unternehmenskritische Daten, wie beispielsweise Angebotskalkulationen, die über den Projektzuschlag entscheiden, gelte es unbedingt, vor externen Zugriffen zu sichern. Die Sorge der, ihre Daten könnten in der Cloud nicht sicher sein, sei nicht unberechtigt. Eines der Grundprobleme liege vor allem in der Absicherung des Zugriffes zwischen Client und Cloud-Server.

Für das Bausoftware-Produkt Nevaris würden entsprechend höchste Maßstäbe gelten, was die Sicherheit der Kundendaten betrifft. Durch Speicherung der Kundendaten in einem offiziellen Rechenzentrum werde eine erhöhte Sicherheit und Verfügbarkeit der Kundendaten erreicht. Jeder Kunde hat eine eigene Datenbank, was eine hermetische Abschottung zwischen Kundendaten und Rechenzentrum gewährleiste. Der Datenaustausch finde ausschließlich in verschlüsselter Kommunikation zwischen Geräten und Rechenzentrum statt – die dabei verwendete Verschlüsselungsstufe entspreche der von Online-Banking.

Aktuellen Prognosen des IT-Branchenverbandes Bitkom nach, halte der Tablet Boom noch weiter an, es sei mit hohen zweistelligen Zuwachsraten zu rechnen. Das würde bedeuten, so Auer, dass in etwa zwei Jahren die Anzahl der Tablets, das Niveau der PCs in Deutschland erreicht. Die Unterstützung der Software auf mobilen Endgeräten, wie Ipad, Iphone oder Android Geräten, sei folglich eine Verpflichtung für ein neues Softwareprodukt wie die Bausoftware Nevaris.

Grundstein für eine schnelle Anpassung an unterschiedliche Betriebssysteme und Endgeräte sei die Softwarearchitektur von Nevaris, die Applikation, die Daten und Benutzeroberfläche je nach Kundenwunsch auf unterschiedlichen Plattformen verteilen kann. Seit Januar gibt es neue Nevaris Module, wie etwa das Bautagebuch, das sowohl in klassischer Desktop Applikation als auch als mobile App funktioniert. Nevaris biete dem Anwender die Möglichkeit, die Desktop-Applikation von Nevaris auf seinem PC im Baubüro zu verwenden oder vor Ort auf der Baustelle wahlweise mit Apps auf mobilen Endgeräten wie Ipad und Iphone zu arbeiten. Die Entscheidung für die jeweilige Arbeitsweise trifft der Kunde.

Relevante Anbieter zum Thema „IT im Bauwesen“

ORCA Software GmbH

83115 Neubeuern, Deutschland

KS21 Software & Beratung GmbH

53757 St. Augustin, Deutschland

Opticon Sensoren GmbH

63128 Dietzenbach, Deutschland

DATAflor AG

37097 Göttingen, Deutschland

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de