Bauunternehmen Klebl wird digital

Die Kommissionierung aus dem Baulager erfolgt komplett digital mit mobilen Computern und ohne Papierbelege.Foto: Integer Solutions

Wölfersheim (ABZ). - Das mittelständische Bauunternehmen Klebl verwaltet Material im zentralen Baulager mit mobilen Datenerfassungsgeräten und der mobilen Lösung isConstruct von Integer Solutions, welche auch zum Durchführen der Inventuren dient. Lückenhafte Ausleuchtung, steigendes Grundwasser, durch Stahl abgelenkte Funkwellen oder Interferenzen mit eigenen und fremden Netzwerken: Ein unzuverlässiger WLAN-Empfang kann viele Ursachen haben. Vor diesem Hintergrund wollte sich das Bauunternehmen Klebl für die mobile Datenerfassung im Lager nicht von Funknetzen abhängig machen. Bereits im Sommer 2015 suchte man hier nach einer Lösung für das einfache Verwalten der Materialbewegungen im zentralen Baulager mit mobilen Erfassungsgeräten. Neben dem großen Zentrallager in Neumarkt sollte das System in sieben Außenlagern eingesetzt werden. Hierbei sollten die Daten für über 30 000 Artikeln und ihren Bewegungen verarbeitet werden. Konkret ging es um das zuverlässige Übertragen der Materialbewegungen an das übergeordnete Warenwirtschaftssystem der Nevaris Bausoftware GmbH. Bis zum damaligen Zeitpunkt wurden die Materialbewegungen bei Klebl mit Hilfe von Papierlisten erfasst, was dementsprechend aufwändig und fehleranfällig war.

Fündig wurde Klebl bei der Integer Solutions GmbH. Das im hessischen Wölfersheim beheimatete IT-Logistik-Systemhaus hat mit "isConstruct" eine mobile Lösung entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse der Baubranche zugeschnitten ist. Die Software lässt sich an jedes via Datenbank verwaltetes ERP-System anschließen, was auch bei Klebl reibungslos funktionierte.

isConstruct ist eine M2M-Software-Lösung für die Baubranche in Verbindung mit mobilen HandHeld Computern, wobei häufig die robusten Modelle MC92, MC33 und TC75 von Zebra Technologies zum Einsatz kommen. Bei Klebl unterstützen insgesamt 15 mobile Barcodeterminals (mit installierter isConstruct Software) die Mitarbeiter bei Materialzugängen und -abgängen, bei dem Erstellen von Werkstattberichten, beim Kommissionieren und bei der Inventur. Dabei werden Barcodes eingelesen und nötige Eingaben über die alphanumerische Tastatur des Handheldcomputers ergänzt.

Ein großer Teil der Scans betrifft Verbrauchsmaterialien und Ersatzteile, die im Zuge von Reparaturen aus dem Lager entnommen oder eingelagert werden. Am Standort Neumarkt betreibt Klebl nämlich eine eigene Werkstatt, in der die Baumaschinen gewartet und repariert werden. Die Mechaniker werden beim Zusammentragen der Teile für den jeweiligen Werkstattauftrag unterstützt, indem Stückzahl, Teilenummer und Lagerort auf dem Display des Handhelds erscheinen. Bei der Entnahme muss dann nur noch der am Regalfach angebrachte Barcode gescannt werden. Außerdem können jederzeit am mobilen Handheld Informationen zu Materialbestand und dem aktuellen Lagerort abgerufen werden. Das erleichtert die internen Lagerprozesse.

Ein weiterer Einsatzbereich von isConstruct ist das wegeoptimierte Kommissionieren der durchschnittlich 35 Sendungen, die aus dem Zentrallager direkt an Baustellen oder eines der Außenlager geschickt werden. Zu den typischen Artikeln zählen Spanngurte, Schrauben, Helme und andere Materialien, die auf den unterschiedlichsten Baustellen benötigt werden. Auch hier werden Gewicht, Stückzahl, Teilenummer und Lagerort auf das Display des mobilen Handheld Computer geschickt und jede Entnahme per Barcodescan quittiert.

Über die integrierte Softwareschnittstelle in isConstruct werden die erfassten Daten dann an das ERP-System übermittelt und mit den Stammdaten synchronisiert. Papierlisten und manuelle Eingabe der Papierlisten in das Warenwirtschaftssystem entfallen. Aufgrund der Online-on-Demand-Funktion kann dieser Vorgang zu einem beliebig wählbaren Zeitpunkt gestartet werden.

Fazit: isConstruct ist für die Unternehmensgruppe Klebl eine sehr leistungsfähige und leicht integrierbare mobile Ergänzung zum bestehenden ERP-System und bringt zeitnahe Datenpräsenz im gesamten Unternehmen. Fehlerquellen durch manuelle Papierbelege entfallen.

Ausgewählte Anbieter des LLVZ

LIFTASTIC

04103 Leipzig, Deutschland

doppler E. Doppler & Co. GmbH

5280 BRAUNAU AM INN, Österreich

TerraCottem Vertrieb

46397 Bochold, Deutschland

arboa e.K. tree safety

70199 Stuttgart, Deutschland

ABS Safety

47623 Kevelaer, Deutschland

Krumpholz-Werkzeuge

95356 Grafengehaig, Deutschland

Husqvarna

89079 Ulm, Deutschland

DEULA Bayern GmbH Berufsbildungszentrum

85354 Freising, Deutschland

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de